Der Mond, nach der Sonne der zweit hellste Himmelskörper am Firmament entstand nach heutigem Wissen vor 4,7 Milliarden Jahren. Seitdem umkreist er die Erde mit einer Umlaufzeit von genau 27 Tagen, 7 Stunden, 43 Minuten und 11,5 Sekunden. Bei seiner Wanderung um die Erde durchläuft der Mond alle Tierkreiszeichen die unsere Erde umspannen. In jedem von ihnen hält er sich für zwei bis drei Tage auf, bevor er zum nächsten wechselt. Jedes Tierkreiszeichen verleiht ihm einen anderen Charakter, was auf uns und unsere Umwelt eine positivere oder negativere Auswirkung hat. Diese Phasen können wir für unsere Haarpflege nutzen.!

Schon unsere Vorfahren wussten es: an den Bauernweisheiten und Mondregeln ist mehr dran als nur Aberglaube. Schon vor zweitausend Jahren hatten die Menschen Probleme mit ihren Haaren. Damals gab es noch keine Kopfhaut- und Haarpflegemittel und auch die Lehre über eine ausgewogene Ernährung war noch nicht bekannt.  Doch es war zu dieser Zeit ganz klar, dass man seine Haarpflege mit den verschiedenen Mondphasen positiv beeinflussen kann. Ob Sie unter Haarausfall oder Schuppenbildung leiden oder Ihr Haar schneller und kräftiger wachsen lassen möchten; für jeden Wunsch bzw. jedes Problem bieten sich die bestimmten Mondphasen als Hilfe und Unterstützung an.
Manche Regel mag einem etwas seltsam erscheinen und Wunder sind natürlich auch hier nicht zu erwarten, aber probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein

Photo by Bryan Goff on Unsplash

pedro-lastra-162617

Photo by Pedro Lastra on Unsplash

Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Ein Service von www.Der-Mond.org
 

Denise Gutzwiller Nelkenstrasse 18 8953 Dietikon +41 79 402 16 46